FKK am spanischen Mittelmeer

Die spanische Mittelmeerküste gliedert sich in mehrere Küstenabschnitte, die sich alle durch ihren eigenen Charakter und Stil auszeichnen.

Wir starten unsere geografische Tour im Norden mit der Costa Daurada - kurz hinter der französischen Grenze bei Tarragona, über die Costa Calida – auch die heiße Küste genannt – an die Costa de Almeria mit dem einzigen 4-Sterne Club Hotel Vera Playa bis zur Costa del Sol ganz im Süden.

Es erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an FKK-Ferienanlagen bzw. FKK-Hotels unterschiedlichster Art und Ausstattung. Freuen Sie sich auf viele interessante Urlaubsideen auf den nachfolgenden Seiten!

FKK auf der Baleareninsel Mallorca

Seit Jahrzehnten ist die spanische Insel Mallorca das Lieblingsreiseziel von Millionen Deutschen - immerhin hat die Balearen-Insel für nahezu jeden Urlaubsgeschmack etwas zu bieten. Egal ob man an den unzähligen feinen Sandstränden Sonne und Meer genießen, via Segelboot einsame Buchten erkunden, sich in das berühmt-berüchtigte Partyleben am Ballermann stürzen oder in den kulturellen Facettenreichtum der Inselhauptstadt Palma de Mallorca eintauchen möchte, Mallorca bereitet allen Touristen unvergessliche Urlaubseindrücke. FKK-Strandliebhaber besuchen den Naturstrand Es Trenc.

FKK-Urlaub auf den Balearen - FKK auf Mallorca

FKK-Urlaub auf den Kanarischen Inseln

FKK auf Lanzarote

Lanzarote ist die nordöstlichste Insel der Kanaren und mit seiner Fläche von rund 846 Quadratkilometern die viertgrößte der sieben Hauptinseln des Archipels. Auf einer Länge von 58 Kilometern und einer Breite von 20 Kilometern leben etwa 142 000 Menschen. Es fällt nur sehr wenig Regen und so ist die Vulkaninsel die Trockenste der Kanaren. Lanzarote verfügt über eine rund 213 Kilometer lange, einmalig schöne Küste, von der sich zehn Kilometer aus feinen Sandstrand und 16 Kilometer aus Kiesstrand zusammensetzt. Der Rest der Insel besteht aus einer teilweise recht steilen Felsküste sowie einer Landschaft, die durch markant herausragende Vulkankegel geprägt ist. FKK-Urlaub auf den Kanaren - FKK auf Lanzarote

FKK auf Fuerteventura

Die traumhafte Insel Fuerteventura mit über 150 km weißen Sandstränden, türkisfarbenem Wasser und unberührten, weiten Landschaften. Ein Ort, an dem man das ganze Jahr über alle möglichen Aktivitäten unter den besten Bedingungen genießen und die natürliche Offenheit der Einwohner kennenlernen kann. Dieses Paradies ist Fuerteventura, der 'Strand der Kanaren'. Fuerteventura ist mit 98 km die längste Insel des Archipels und die zweitgrößte der Kanarischen Inseln, direkt nach Teneriffa. FKK-Urlaub auf den Kanaren - FKK auf Fuerteventura
 

FKK auf Teneriffa 

Die Größte der Kanarischen Inseln – Teneriffa – verspricht Urlaub mit nachhaltigen Eindrücken und Erlebnissen und das in jedem Inselteil. Die abwechslungsreiche Landschaft, die durch verschiedene Klimazonen mitgeprägt wird, zeigt sich mit sonnigen Küsten, Traumstränden jeder Couleur, saftig grünen Tälern, dem höchsten Berg Spaniens, imposanten Kratern und spektakulären Schluchten. Ob in der Natur oder in den großen und kleinen Ferienorten – An Sehenswürdigkeiten mangelt es der Insel nicht. Dazu zählen weltbekannte Wasserparks, Zoos, der Naturschutzpark „El Teide“ oder die Pyramiden von Guimar. Allein in der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife gibt es eine Vielzahl historischer Schätze zu bewundern.
Teneriffa ist eine Hochburg für Golf- und Wassersport und eröffnet ein landschaftliches Paradies zum Wandern. Auch Reiten, Radeln, Tennis sowie Ausflüge in die Natur- und Freizeitparks oder zu den berühmten Sehenswürdigkeiten der Insel, lassen im Urlaub keine Langeweile aufkommen. Quelle: www.kanarenzeit.de/teneriffa
FKK-Urlaub auf den Kanaren - FKK auf Teneriffa
 

FKK auf Gran Canaria

Die Insel Gran Canaria ist die drittgrößte von sieben Kanarischen Inseln und liegt ca. 200 km westlich von Afrika. Die Nähe zum Äquator und dem vorbeifließenden Golfstrom führen zu einem ganzjährig milden Klima mit sehr angenehmen Temperaturen. Gerne wird Gran Canaria auch als Miniaturkontinent bezeichnet, das an den unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und an der vielfältigen Beschaffenheit der Insel liegt. So ist der Süden der Insel eher trocken und von karger, wüstenähnlicher Vegetation. Der Norden ist auf Grund der höheren Niederschlagsmenge wesentlich grüner und bringt sogar Waldgebiete hervor. Das Zentrum der Insel ist geprägt von Berglandschaften, die bis auf knapp 2000 Meter hinaufreichen. Der höchste Berg ist der 'Pico de Las Nieves', ein erloschener Vulkan mit einer Höhe von 1949 Meter.
FKK-Urlaub auf den Kanaren - FKK auf Gran Canaria

FKK in Portugal

Auch in Portugal wird der Naturismus gepflegt, wenn auch noch ganz in seinen Anfängen:

Kleine, liebevoll restaurierte FKK-Fincas und Landhäuser in Privatbesitz warten auf Ihren Besuch. FKK-Urlaub an der portugisieschen Algarve bietet ein ganzjährig warmes Klima und eine Küste mit fantastischen Stränden, die vom Atlantik umspült werden. In den Orten Faro oder Albufeira lebt der touristische Trubel, abseits finden sich jedoch auch malerische Fischerdörfer und wilde Vegetation im bergigen Inland...
FKK-Urlaub in Portugal - FKK an der Algarve

xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020