OBÖNA FKK-News

Lieber FKK-Urlaubsinteressent, hier finden Sie aktuelle Infos zu unseren Reiseangeboten.

Besuchen Sie parallel auch gerne unseren Blog und melden Sie sich dort auch für Ihren Newsletter an!


Für alle Urlaubshungrige hat OBÖNA ein online-Reisebüro mit ausgewählten textilen Reisen auch für Deutschlandurlaub frei geschaltet.
Wir haben uns alle Urlaub redlich verdient - auch wenn es manchmal angezogen sein muss. Nutzen Sie die Möglichkeit für einen erholsamen Aufenthalt zB an der deutschen Ost- und Nordseeküste oder fahren Sie ins schöne Allgäu! http://www.oboena-selection.de/

Hier finden Sie unterjährig neue Sparangebote von OBÖNA - immer vorbehaltlich Zwischenverkaufs:

10% Rabatt auf einen Aufenthalt in der Zeit vom 15.06.-27.09.2020 für alle Unterkünfte in
Koversada Blesicka (Appartements),
Koversada Mobilheime
sowie Koversada Villas (Zimmer)


Hidden Beach / Mexiko (Gültig auf alle Unterkünfte ausgenommen Royal Suites, Presidential Suite und Villas):
30% Rabatt für Aufenthalte zwischen 07.07. und 30.09.2020 und Buchung bis 31.05.2020.
25% Rabatt für Aufenthalte zwischen 01.10. und 31.10.2020 und Buchung bis 31.05.2020.
20% Rabatt für Aufenthalte zwischen 01.11. und 20.12.2020 und Buchung bis 31.05.2020.
 

Termine zur Saison-Eröffnung: 

Stand 15.07.2020: Die meisten Hotels und Ferienanlagen aus dem OBÖNA-Sortiment haben geöffnet. 

Condor startet in den Sommer: Zum Beginn der Sommerferien nimmt Condor den Flugverkehr in die Warmwasserdestinationen wieder auf. Am 25. Juni werden zunächst 29 Urlaubsziele angesteuert, darunter die Kanaren und Balearen, Andalusien, Griechenland, Kroatien, Sardinien, Italien, Zypern, die Türkei und die Nordseeinsel Sylt. Die Abflughäfen sind Frankfurt, Düsseldorf, München, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Leipzig/Halle und Berlin-Schönefeld.

Hier finden Sie die eine Zusammenfassung zum Thema wie funktioniert wo mein Urlaub während  der Coronazeit – Stand 15.07.2020 :
Quelle: RTL/Auswärtiges Amt

 

Ist Sommerurlaub in Frankreich möglich?

  • Die Situation im ganzen Land ist zurzeit recht entspannt – die Zahl der Neuinfektionen konstant.
  • Reisende aus Deutschland können ohne Probleme nach Frankreich einreisen. Eine Quarantäne oder spezielle Unterlagen sind nicht notwendig.
  • Viele Restaurants etwa in Paris haben ihre Terrassen vergrößert, damit die Menschen genug Abstand halten können.
  • In öffentlichen Verkehrsmitteln gilt Maskenpflicht. Läden und andere Einrichtungen entscheiden selbst, ob eine Maske getragen werden muss.
  • In Paris haben Museen und Sehenswürdigkeiten wieder geöffnet – Tickets müssen in der Regel vorher online gebucht werden.
  • Die Strände im Land sind wieder geöffnet.

Was gilt für Urlaub in Griechenland?

In Kroatien steigen die Infektionszahlen, in Istrien nicht

  • Kroatien meldete zuletzt stark steigende Infektionszahlen. 
  • Kroatien erlaubt Bundesbürgern die Einreise ohne Nachweis bestimmter Gründe. Die Lockerung betrifft auch die Bürger neun weiterer EU-Staaten: Österreich, Slowenien, Tschechien, Slowakei, Polen, Ungarn, Litauen, Lettland und Estland. Reisende aus diesen Ländern müssen künftig an der Grenze lediglich erklären, wo sie sich aufhalten werden und wie sie erreichbar sind. Damit sollen sie gefunden werden können, wenn es in ihrer Umgebung neue Corona-Infektionen gibt. Dazu muss ein vom Tourismus-Ministerium bereitgestelltes Formular an der Grenze ausgefüllt werden.
  • Eine Quarantäne-Pflicht besteht nicht, auch ein Corona-Test muss nicht vorgelegt werden.
  • Bei der Durchreise muss ein Nachweis der Einreisemöglichkeit ins Bestimmungsland vorliegen.
  • Kreuzfahrtschiffe dürfen das Land anlaufen.

Wie sieht es auf dem spanischen Festland und auf Mallorca & Co aus?

Kann ich Urlaub in Österreich machen?

  • Insgesamt ist die Corona-Lage unter Kontrolle, die Gesamtzahl der akuten Infektionsfälle liegt bei rund 1100.
  • Deutsche haben freie Fahrt nach und durch Österreich. Intensive Grenzkontrollen haben die Behörden für alle Reisenden angekündigt, die aus Ungarn oder Slowenien kommen. Das ist die Folge der Reisewarnungen Österreichs für die sechs Westbalkan-Staaten sowie für Rumänien und Bulgarien.
  • Wer aus dem Kreis Gütersloh stammt, muss allerdings mit Kontrollen im Grenzraum rechnen und sollte einen negativen Coronatest vorweisen können.
  • In den meisten Urlaubsregionen Österreichs gibt es kaum mehr coronabedingte Beschränkungen.
  • Beim Baden und Wandern muss allerdings auf den Mindestabstand geachtet werden.
  • In einigen Orten Kärntens gilt von Freitag an abends eine Maskenpflicht.
  • Einziges Bundesland mit genereller Maskenpflicht im öffentlichen Raum ist Oberösterreich.

Kann ich Urlaub in Italien machen?

  • Reisende aus der EU und aus dem Schengen-Raum dürfen ohne Beschränkungen nach Italien einreisen. Sie müssen – anders als Besucher aus Nicht-EU-Ländern – auch nicht in Quarantäne.
  • Innerhalb des Landes darf man sich ungehindert fortbewegen. Die Infektionszahlen waren zuletzt leicht angestiegen, was neue Unruhe ausgelöst hatte. Allerdings beschränkt sich das auf lokale, kleinere Ausbrüche.
  • In Geschäften, in Zügen oder in anderen geschlossenen Räumen gilt Maskenpflicht.
  • An Stränden müssen Distanzregeln eingehalten werden – was teils aber nur schwer gelingt.
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020