Reisefinder:
FKK-Landhäuser & Fincas | Spanien

Finca Calig

Spanien - Costa Daurada

Dieses hübsche Finca-Anwesen im Norden Spaniens bietet fünf Appartements für jeweils bis zu 4 Personen, einen Swimmingpool mit Sonnenliegen sowie Gemeinschaftsräume für gesellige Mahlzeiten. Genießen Sie hier ein paar Tage Auszeit auf Ihrer FKK-Rundreise oder für einen reinen Erholungs­aufenthalt für die ganze Woche. Oder buchen Sie günstig das ganze Anwesen für Ihre eigene Gruppen­reise, weil Ihr Sauna-Club gerne nah und günstig einen Ausflug machen möchte? Ihr FKK-Verein sucht etwas gemütliches für seine nächste FKK-Reise mit gemeinsamen Grillabenden und interessanten Ausflügen in die Region um Valencia und Barcelona?

Wohnen Fünf Appartements in einem in sich abgeschlossenen Finca-Anwesen mit kleinem Pool, Sonnenliegen und Gartendusche. Liegetücher/Handtücher für den Pool können geliehen werden.

Das Anwesen befindet sich etwas außerhalb ca. 1 km von Càlig; ca. 200 km südlich von Barcelona und ca. 160 km bis Valencia. Zum Strand von den Nachbarorten Peniscola, Benicarlo, Vinaros sind es ca. 10 km.

Zwei Wirtschaftsräume je ca. 35 qm (Frühstücksraum für Gruppen), eine größere Küche sowie ein kleinerer Gemeinschaftsraum mit Tisch und Sitzgelegenheiten.

Der nächstgelegene Supermarkt sowie Restaurants befinden sich in Càlig in etwa 1 km Entfernung.

Es gibt auf Anfrage einen Shuttle-Service zum Strand und ins benachbarte große Einkaufzentrum mit Baumarkt, McDonalds, Gastronomie, Konsumgeschäfte und Sportmöglichkeiten).

Einkaufen und Gastronomie Sie können die Appartements zur Selbstversorgung zum Preis pro Appartement/Nacht buchen (geeignet für ab 3 Personen-­Belegung) oder alternativ inkl. Frühstück vom Büffet im gemütlichen Wirtschaftsraum. Restaurants und Supermärkte finden Sie im nur etwa 1 km entfernten Calig.

Unterhaltung und Sport Swimmingpool mit Sonnenliegen und Gartendusche; Pooltücher können geliehen werden.

Nahe gelegene Naturparks, Spiel- und Wasserpark. Die Region um Càlig ist beliebt zum Wandern und als Stützpunkt für Straßen-Radsport und Motocross wegen des ganzjährig milden Klimas. Bowling, Kart-Bahn, Tennis, Golf, Wassersport, etc. sind naheliegend leicht zu erreichen.

Ausflüge Das Anwesen befindet sich etwas außerhalb ca. 1 km von Càlig; ca. 200 km südlich von Barcelona und ca. 160 km bis Valencia. Zum Strand von den Nachbarorten Peniscola, Benicarlo, Vinaros sind es ca. 10 km.


Zur Buchungsanfrage »

Reise-Info

Dieses Objekt ist nicht bzw nur teilweise für mobilitäts­eingeschränkte Gäste geeignet. Anreise mit eigenen PKW oder Flug. Parkplatz für ca. 10 Pkw im internen abgeschlossenen Gelände. Abstell­möglichkeit für ca. 10 Wohnmobile im Außenbereich (mit Entsorgungsmöglichkeiten für Camper, 1 Dusche, 1 WC). Entfernung Flughafen Valencia ca. 150 km. Entfernung Flughafen Barcelona ca. 200 km.

Ihr Plus bei OBÖNA

  • Exklusiv-Angebot Deutschland
  • Tagesaktuelle Flüge zubuchbar
  • Mietwagen notwendig bzw zubuchbar

Service

  • Shuttle Service zum Strand (bis ca.15 km) und ins benachbarte Einkaufzentrum auf Anfrage
  • Frühstück zubuchbar – auf besonderen Wunsch auch HP
  • Bettwäsche und Hand-/Duschtücher vorhanden
  • Badetücher für den Pool vorhanden
  • WLAN gratis nach Verfügbarkeit
  • Endreinigung inklusive bei normaler Bewohnung
Druckvorschau öffnen

Übernachtung mit Frühstück p. P./Nacht EUR 35,–

Kinder bis einschl. 6 Jahren kostenfrei

Jugendliche 7 bis 14 Jahre 50 % Ermäßigung

Appartement bis 4 Personen zur Selbstversorgung pro Wohneinheit/Nacht EUR 100,-.

Bettwäsche und Handtücher werden gestellt. Endreinigung bei normaler Bewohnung inklusive. WLAN gratis nach Verfügbarkeit.

Shuttle-Service zum Strand (max. 15 km) sowie ins benachbarte Einkaufszentrum auf Anfrage als Gratis-Service auf Anfrage.

Halbpension bei Gruppen-Reservierung auf Anfrage möglich, ca. EUR 13,– pro Person/Tag (1 Getränk, Salat, Hauptspeise, Dessert). Speiseplan nach Absprache möglich.


Zur Buchungsanfrage »

Unterkünfte für Finca Calig


Appartement

Die Appartements verfügen über Sat-TV, jeweils zwei Schlafzimmer, Badezimmer mit Dusche/WC, Wohnraum mit Single-Küche, Klimagerät, Kühlschrank, Sofa, Tisch und Stühle, Schrank, Geschirr für Selbstverpflegung. Die Terrasse ist mit Tisch und Stühlen möbliert. Bettwäsche ist vorhanden.


Zur Buchungsanfrage »

Spanien - Mittelmeerküste

Spanien ist groß, vielseitig und wunderschön! Egal, ob Sie einen Kurzurlaub im Winter planen oder für drei Wochen im Sommer ganz Spanien durchqueren wollen: Unvergessliche Erlebnisse warten auf Sie!

Die spanische Mittelmeerküste gliedert sich in mehrere Küstenabschnitte, die sich alle durch ihren eigenen Charakter und Stil auszeichnen.
Text © spanieninfos.org

Wir starten unsere geografische Tour im Norden mit der Costa Daurada - kurz hinter der französischen Grenze bei Tarragona, über die Costa Calida – auch die heiße Küste genannt – an die Costa de Almeria mit dem einzigen 4-Sterne Club Hotel Vera Playa bis zur Costa del Sol ganz im Süden. Es erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an FKK-Ferienanlagen bzw. FKK-Hotels unterschiedlichster Art und Ausstattung.

Nicht vergessen: Personalausweis oder Reisepass/Führerschein. Gäste aus Nicht-EU-Ländern setzen sich bitte mit ihrem zuständigen Konsulat wegen der Einreisebestimmungen in Verbindung.

Für die Einreise mit dem PKW nach Spanien braucht man den Führerschein und den Fahrzeugschein. Für Fahrten in oder durch Spanien müssen zwei Warndreiecke sowie eine Warnweste mitgeführt werden.
Geschwindigkeitsbegrenzung: innerorts 50km/h /außerorts 90km/h /Schnellstraßen 100km/h /Autobahn 120km/h.

Sie können in Spanien in den meisten Geschäften und Restaurants mit gängigen Kreditkarten (Visa,MasterCard,EuroCard) bezahlen. Zahlungsmittel ist der Euro.

Wir starten unsere geografische Tour im Norden mit der Costa Daurada - kurz hinter der französischen Grenze bei Tarragona, über die Costa Calida – auch die heiße Küste genannt – an die Costa de Almeria mit dem einzigen 4-Sterne Club Hotel Vera Playa bis zur Costa del Sol ganz im Süden. Es erwartet Sie ein umfangreiches Angebot an FKK-Ferienanlagen bzw. FKK-Hotels unterschiedlichster Art und Ausstattung.

Nicht vergessen: Personalausweis oder Reisepass/Führerschein. Gäste aus Nicht-EU-Ländern setzen sich bitte mit ihrem zuständigen Konsulat wegen der Einreisebestimmungen in Verbindung.

Für die Einreise mit dem PKW nach Spanien braucht man den Führerschein und den Fahrzeugschein. Für Fahrten in oder durch Spanien müssen zwei Warndreiecke sowie eine Warnweste mitgeführt werden.
Geschwindigkeitsbegrenzung: innerorts 50km/h /außerorts 90km/h /Schnellstraßen 100km/h /Autobahn 120km/h.

Sie können in Spanien in den meisten Geschäften und Restaurants mit gängigen Kreditkarten (Visa,MasterCard,EuroCard) bezahlen. Zahlungsmittel ist der Euro.

Tipps für Autoreisende in Europa

Niemand denkt bei der Urlaubsvorbereitung gern an die Möglichkeit eines Autounfalls im Ausland. Trotzdem sollten Autoreisende auf eine solche Situation vorbereitet sein. Das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland hat eine Broschüre mit Tipps für das EU-Ausland aufgelegt. Sie enthält Hinweise zu Dokumenten, die ins Handschuhfach gehören, informiert über rechtliche Fragen und gibt Verhaltenstipps, wenn es gekracht hat. Das reicht von der Unfallaufnahme bis zur Schadensregulierung. Wer die Broschüre per Mail oder Telefon bestellt, erhält zusätzlich drei Europäische Unfallberichte, je einen in Deutsch, Englisch und Französisch. Die Broschüre kann – allerdings ohne Unfallberichte – auch im Internet kostenlos heruntergeladen werden. Broschüre bestellen unter info@cec-zev.eu oder telefonisch unter 07851/99 14 80


Zur Buchungsanfrage »
xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020