FKK-Mobilheime und FKK-Safarizelte

Die OBÖNA FKK-Mobilheime bieten guten bis hohen Komfort zur Selbstversorgung.

Mobilheime verfügen über einen komfortablen Wohn-/Essbereich mit voll ausgestatteter Küchenzeile, ein bis 2 Schlafzimmer sowie Duschbad. Eine eigene möblierte Terrasse rundet das Ganze ab. Klimaanlage, Heizung, Sat-TV sind in der Regel selbstverständlich.
Auch der neue Trend nach Safaritents ist im FKK-Urlaub nicht mehr weg zu denken. Noch mehr Natur, noch mehr draußen sein können – wer wünscht sich nicht manchmal eine Auszeit und ein paar Tage Leben wie ‘Robinson Cruso’?

OBÖNA-Tipp: Die komfortablen FKK-Mobilheime in erster Meereslinie im FKK-Resort Solaris

Warum Glamping - kurz für Glamourous Camping - so gut zum FKK passt? Wir FKKler mögen gerne Komfort und ein bisschen was um uns herum wie ein schönes Restaurant, Swimmingpool und einen tollen Strand.

Sprich eine ordentliche Ferienanlage mit einem guten gastronomischen Angebot. Aber wir mögen trotzdem gerne Individualität, Ruhe und genug Platz um uns herum. Und wir mögen überhaupt nicht Bettenburgen und einen rauchenden Balkon-Nachbarn. 
Glamping-Unterkünfte bieten genau das:Genügend Abstand zum Nachbarn, ein bisschen Grün um die Unterkunft, romantische Abende auf der Terrasse und FREIHEIT Pur!

xtoura ist ein Produkt von satzart © 2020